Beitrag jungewelt.de: Mittelständler gegen TTIP

Initiative von Unternehmern beklagt einseitige Debatte zum »Freihandelsabkommen«

Im deutschen Mittelstand herrscht offenbar Optimismus, was die ökonomischen Aussichten betrifft. Einer Studie der staatlichen Förderbank KfW zufolge glauben Eigner und Manager der »kleinen und mittelgroßen Unternehmen« (KMU) an einen robusten Aufschwung mit einem Plus von sechs Prozent auf 202 Milliarden Euro Gesamtumsatz in diesem Jahr. Dies wäre der höchste Stand seit 2008, sagte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner bei der Vorlage einer repräsentativen Umfrage unter Mittelständlern am Dienstag in Frankfurt am Main. (Auszug, jungewelt.de)