Freihandel: Stimmen aus der Wirtschaft – Lebensbaum, Ulrich Walter GmbH

“Nehmen wir nur mal Mexiko, die Erwartungen, die die Menschen dort an das NAFTA-Abkommen hatten, sind so nicht eingetreten. Es gibt dort Großunternehmen, die haben durchaus profitiert aber vor allem in der ländlichen Region, im Süden des Landes ist ein ausbluten da. Ich sehe auch, dass regionale und lokale Strukturen gerade im Einzelhandel zerstört wurden, weil sich dort die großen amerikanischen Ketten breit gemacht haben.” sagt Ulrich Walter, Geschäftsführer Ulrich Walter GmbH (Lebensbaum).